Ihre Zahnarztpraxis
in Wiesbaden

Sprechzeiten

Mo 8:00 – 13:00 | 14:00 – 16:00
Di 8:00 – 14:00
Mi 10:00 – 13:00 | 14:00 – 18:00
Do 11:00 – 13:00 | 14:00 – 19:00
Fr 8:00 – 14:00

(0611) 30 29 70

Ganzheitliche Zahnbehandlung mit Schwerpunkt Zahnarztphobiker & Psychosomatische Zahnmedizin – Wenn Sie als Patient zufrieden sind, dann haben wir gute Arbeit geleistet. Und das macht uns glücklich. Ihre Zufriedenheit und Ihre langfristige Zahngesundheit sind unser Antrieb.

Die Angebote unserer Praxis in Wiesbaden richten sich an alle Patienten: Wir sind eine Zahnarztpraxis für Kinder und Erwachsene, betreuen Versicherte aller Krankenkassen und sind auch für Privatpatienten offen. Mit schonenden Verfahren und minimalinvasive Eingriffen verkürzen wir die Heilungsphase, damit Sie schnell wieder Ihrem gewohnten Alltag nachgehen können. Wir berücksichtigen individuellen Wünsche und Ängste bei jeder Behandlung – für eine dauerhafte Zahngesundheit.

„Lächeln ist ein Geschenk,
das sich jeder leisten kann.“

Behandlungen
Unsere Leistungen im Überblick

Prophylaxe

Untersuchungen haben ergeben, dass bereits vierteljährliche Termine ausreichen, das Risiko von Karies und Parodontose deutlich zu reduzieren. Aber was ist zahnärztliche Prophylaxe?

Die Hauptaufgabe der zahnarztlichen Prophylaxe besteht darin, die Bildung von Belägen dauerhaft zu verhindern. Zahnbeläge werden durch Bakterien besiedelt, welche Parodontose und Karies verursachen. Die einzige Leistung, welche von den Krankenkassen übernommen wird, ist die Zahnsteinentfernung, welche für kurze Zeit die Beläge entfernt. Diese hat jedoch nichts mit professioneller Prophylaxe zu tun.

Um den Zahn dauerhaft von Belagen zu entfernen und vor Neubildung zu schützen, sollten folgende Maßnahmen regelmaßig durchgeführt werden:

  • Entfernen von weichen und harten Belagen am Zahn
  • Zahnpolitur mit Prophy-Jet
  • Härtung der Zahnsubstanz mit Fluoriden
  • Behandlung von Entzündungen und Zahnfleischtaschen
  • Beratung zur Putztechniken und Zahnpflegemitteln zur Optimierung der hauslichen Zahnpflege
  • Polituren an Zahn, Füllungen, Kronen und Inlays
  • Professionelle Reinigung von herausnehmbaren Zahnersatz

Außerdem können wir Sie unterstützen und beraten zur Ernährung, zur Hygiene und fertigen für Sie Speichel- und Bakterienanalysen.

Zahnreinigung

Der Erhalt unserer Zähne ist uns besonders wichtig.

Wir arbeiten gemeinsam daran, den Erhalt Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches zu festigen. Eine langfristige Bakterienreduzierung durch Ihre tägliche Zahnpflege und Massage des Zahnfleisches ist für Sie notwendig.

Unsere Aufgabe besteht jetzt darin, Sie in regelmäßigen Kontrolluntersuchungen zu unterstützen. Mindestens 4 Mal im Jahr sollten Sie den Zustand Ihres Zahnfleisches überprüfen lassen damit durch Wiederinfektion eine erneute Parodontosebehandlung nicht notwendig wird.

Die Kosten für diese Kontrolltermine übernimmt Ihr Versicherer. Wir empfehlen Ihnen hierzu unterstützend eine regelmäßige, auf Ihre Zahnfleischsituation abgestimmte, professionelle Zahnreinigung anzuwenden. Bei dieser speziellen Behandlung können wir für Sie, die für Sie unerreichbaren Stellen an Ihren Zähnen pflegen und damit für Sie eine effektive Vorsorgemaßnahme treffen.

Die Kosten für diese professionelle Zahnreinigung wird bis jetzt, im Gegensatz zur Ankündigung der Krankenkassen und des Gesetzgebers von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen.

Paradontose

Parodontitisbehandlung mit Emundo Konzept als die Hauptursache für Parodontitis gilt der bakterielle Zahnbelag.

Über 500 unterschiedliche Bakterien finden sich in einer gesunden Mundhöhle; diese sind in der Regel nicht gefährlich. Schädliche Bakterien können sich bei vermehrtem Zahnbelag jedoch ungehindert ausbreiten. Diese Beläge bilden einen Belag auf dem Zahnfleisch, die zu Zahnstein führen, sollten die Beläge nicht durch die gründliche häusliche Reinigung (durch Zahnseide oder Zahnbürste) entfernt werden. Es kann unter anderem zu Zahnfleischbluten, Schwellungen und Rötungen führen.

Amalgamsanierung

Wir werden Sie in dieser Praxis zum Wohle Ihrer Gesundheit amalgamfrei behandeln.

Vor vielen Jahren war der Werkstoff Amalgam ein bewährtes Material in der Zahnheikunde. Heute ist es für Ihre Zahnärztin und Heilpraktikerin, Frau Dr. Sabine Ramm wichtig, sich ganzheitlich mit der Gesundheit Ihres Körpers auseinanderzusetzen.

Amalgam hatte in der Vergangenheit einen sehr hohen Quecksilberanteil. Quecksilber wird im Körper gespeichert und kann zu einer Vergiftung des Organismus führen. Kopfschmerzen, Gliederschmerzen, Beschwerden im vegetativen körperlichen Bereich, Allergien und Neurodermitis können einige der Begleiterscheinungen einer Vergiftung unter anderem durch den Werkstoff Amalgam sein.

Angstpatienten

Mittlerweile hat sich die Praxis als Schwerpunktpraxis für Zahnarztphobiker entwickelt

Dr. Sabine Ramm und ihr Team sind vom deutschen Institut für Psychosomatische Zahnmedizin Psychologie in der Zahnheilkunde und Zahnärztliche Psychotherapie von Herrn Dr. Dr. Peter Macher speziell in der Behandlung von zahnärztlichen Angstpatienten ausgebildet worden. Hier werden die Patienten mit viel Verständnis, ohne Vorwürfe und Zeit aus ihrer Angst herausgeführt. Unser gesamtes Team bietet optimale Unterstützung.

Wir bieten Ihnen mehrmals im Monat die Möglichkeit, Zahnbehandlungen in Vollnarkose durchzuführen.

Falls die Angst oder die Erfahrungen mit traumatischen Zahnbehandlungen zu extrem sind, kommt Herr Dr. Graf vom OP-Zentrum Biebrich in die Praxis und leitet die Narkose. Die Narkosemedikamente werden so dosiert, dass die gefürchteten und lästigen Nebenwirkungen, wie Übelkeit und Erbrechen nicht auftreten.

Die maximale Länge einer Narkose ist auf 5 Stunden eingeschränkt. In dieser Zeit kann eine komplette Sanierung der Zähne durchgeführt werden.

Implantologie

Unsere Ausstrahlung wird zu einem großen Teil von unserem Lächeln beeinflusst. Lebensfreude und Selbstbewusstsein kann durch ein schönes Lächeln gesteigert werden. Bei Zahnverlust kann dieses Selbstbewusstsein stark eingeschränkt werden.

Doch welcher Zahnersatz ist am besten geeignet, wenn Zahnverlust erst einmal entstanden ist?

Das Gebiss dauerhaft zu stärken, kraftvoll in einen Apfel beißen zu können, ohne Angst zu haben, seine Prothese zu verlieren, keine Abhängigkeit von Haftcremes; es sind viele überzeugende Argumente, die für Implantate sprechen.
In vielen Fällen sind Zahnimplantate die beste Lösung, da sie nicht nur funktionell, sondern auch vom ästhetischen Gesichtspunkt her eine äußerst natürliche Lösung bieten, Zähne zu ersetzen.

Eine hohe Haltbarkeit wird von Zahnimplantaten gewährleistet, da diese direkt in den Kieferknochen eingepflanzt werden. Bei einer nicht implantatgestützten Prothese ist es häufig der Fall, dass sich der Kieferknochen zurückbildet, da dieser nicht mehr belastet wird. Es entstehen Falten und das Gesicht wirkt eingefallen.

Das Beratungsgespräch in der Praxis ist uns sehr wichtig und nur dieses Gespräch kann Aufschluss darüber geben, welche Methode des Zahnersatzes beim einzelnen Patienten am besten geeignet ist.

Dr. Sabine Ramm
und Team
Seit 30 Jahren behandle ich meine Patienten mit Herz und fühle mich dazu berufen Ihnen die Angst vor dem Zahnarzt zu nehmen.
Praxisimpressionen
Ankommen und Wohlfühlen
Kontakt
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

Kontaktdaten

Dr. med. dent. Sabine Ramm
Albrechtstraße 34
65185 Wiesbaden

Telefon: (0611) 30 29 70
Telefax: (0611) 910 10 62

info@drsabineramm.de

Schreiben Sie mir







Die von Ihnen eingegebenen Daten werden nur dazu verwendet, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und nicht gespeichert oder anderweitig verwendet. Datenschutzerklärung anzeigen

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.